Haushaltsführung

Aufgabenbereich: Haushaltsführung

Es beginnt mit Kleinigkeiten. Die Kraft fehlt, ein plötzlicher Aufenthalt im Krankenhaus oder eine beginnende Demenz und es fällt immer schwerer die einfachen Sachen des Alltags zu erledigen.

Dabei ist ein strukturierter Tagesablauf ganz besonders für Senioren wichtig. Dass die Mahlzeiten eingehalten werden, die Tabletten rechtzeitig genommen werden und ein sauberes, ordentliches Umfeld herrscht, kann große Auswirkungen auf die Lebensqualität und die Gesundheit haben.

Anfangs kann noch eine Haushälterin oder Putzhilfe reichen, doch es kommt manchmal der Moment an dem dies nicht genug ist.

Hier ein Überblick über die Haushaltstätigkeiten der Betreuerinnen:

Einkaufen

Ob mit dem Auto oder zu Fuß, die Betreuerinnen übernehmen die Einkäufe und alle wichtigen alltäglichen Besorgungen.

Kochen

Unter Berücksichtigung spezieller Diäten, oder Vorlieben kochen unsere Haushaltshilfen täglich frische Mahlzeiten.

Reinigung der Wohnung

Das Reinigen der Wohnräume und die täglichen Aufräumarbeiten sind wichtiger Bestandteil der Erhaltung der Hygiene im Haushalt.

Wäschewaschen

Waschen von Kleidung wird ebenso übernommen wie das Wechseln und Reinigen von Heimtextilien wie z.B. Bettwäsche und Handtüchern.

Pflanzen und Tiere

Pflanzenpflege, und das Versorgen von Haustieren kann auf Wunsch auch von der Betreuerin übernommen werden.

Unsere Betreuerinnen sind meist gestandene Hausfrauen und verfügen über viel Erfahrung in der Haushaltsführung. Dabei liegt es ganz an der Situation, ob sie selbst den Tagesablauf strukturieren, oder bestehende Strukturen übernehmen.

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der passenden Kraft für Ihre Situation und wählen entsprechend der Erfordernisse eine geeignete Haushaltshilfe.